Max Ernst-Stipendium für Belia Brückner

15. April 2021 · Preise

Belia Brückner ist diesjährige Max Ernst-Stipendiatin der Stadt Brühl. Sie absolviert ein Studium im Bereich Zeitbezogene Medien bei Prof. Matt Mullican und Prof. Simon Denny an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Die Jury bescheinigte ihr ein „recherchebasiertes, feministisch fundiertes und politisch umsichtiges Werk“ präsentiert zu haben. Diese habe sie präzise umgesetzt, und dies mit einer „formal eigenwilligen und überraschenden Bildfindung.“ Bei der Preisverleihung durch den Brühler Bürgermeister Dieter Freytag wurde auch die Auszeichnung des letztjährigen Stipendiaten Minjae Lee nachgeholt, die coronabedingt verschoben werden musste. http://www.bruehl.de