Museum Ludwig Köln: Partnerschaft mit „Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit“ – www.kunstforum.de

Museum Ludwig Köln: Partnerschaft mit „Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit“

22. Oktober 2021 · Kulturpolitik

Das Kölner Museum Ludwig und das Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit haben eine Partnerschaft vereinbart. Denn Klimatechnik in den Museen und die Transportlogistik im Leihverkehr haben „einen hohen CO2-Fußabdruck“. Daher hat sich das Museum Ludwig „auf den Weg gemacht, grüner zu werden“, so Museumsdirektor Yilmaz Dziewior. Konkrete Maßnahmen sind schon eingeleitet: die Dachterrassen des Museumsgebäudes werden schrittweise begrünt Transportkisten und Relikte der Ausstellungsarchitektur werden weiter verwendet, d.h. recycelt. Entwickelt hat die Idee das „Team Nachhaltigkeit“ im Museum Ludwig, das sich auf Initiative von Miriam Szwast zusammengefunden hat. Sie ist im Museum Kuratorin für Ökologie. Das Team überarbeitete bereits das Entsorgungssystem im Museum, investierte weiter in eine Umrüstung auf LED und stellte den Museumsbetrieb auf 100 Prozent Ökostrom um. https://aktionsnetzwerk-nachhaltigkeit.de/

Dazu in Band 158 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK