Projektstipendien für das DA Kloster Gravenhorst

3. Dezember 2019 · Ausschreibungen

Die Bewerbungsfrist für das „Projektstipendium KunstKommunikation 21“ beim DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel (Kreis Steinfurt) endet am 17. Januar 2020. Voraussetzung. abgeschlossene Akademie-/Hochschulausbildung oder vergleichbare Qualifikation. Es besteht keine Residenzpflicht, sondern eine mit der Leiterin abgestimmte projektbezogene Aufenthaltsdauer. „Gefördert werden Kunstprojekte mit kommunikativem, partizipatorischemu nd/oder interaktivem Charakter, die in der gesamten Region… stattfinden sollten. Gemeint sind gemeinschaftsorientierte öffentliche Kunstprojekte, die sich inhaltlich auf gesellschaftlich-soziale, partizipatorische Aspekte konzentrieren, Kunstprojekte,die nicht vorrangig ergebnis-und werkorientiert, sondern prozess-und erfahrungsorientiert sind und die in oder mit Betrieben, Vereinen oder sozialen Institutionen durchgeführt werden,ortsbezogene Kunstprojekte und Kunstinstallationen..“ Die Bewerbung setzt voraus, im Falle einer Auswahl in der ersten Jurierung an einer Ideenwerk-statt vom 24. bis 27. Juni 2020 teilzunehmen. Einzureichen ist eine Projektskizze (max. 2 DIN A 4-Seiten), zusammen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf) als Loseblatt-Sammlung (nicht als Mappe). Für die Ideenwerkstatt ausgewählte Projekt werden mit 500 Euro honoriert, die Projekte in der Endauswahl werden für die Realisierung mit einem Stipendium in Höhe von 6.000 bis 8.000 Euro bedacht. Kontaktdaten: DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Klosterstr. 10, 48477 Hörstel, Tel.: 02551 6942-00, da-kunsthaus@kreis-steinfurt.de, http://www.da-kunsthaus.de