Red Dot-Award für Klaus Hesse – www.kunstforum.de

Red Dot-Award für Klaus Hesse

24. September 2021 · Hochschulen

Klaus Hesse, ehemaliger Professor für Konzeptionelle Gestaltung an der HfG Offenbach, wurde für die Gestaltung einer Publikation für den australischen Künstler Locust Jones mit einem »Red Dot Award – Best of Best in 2021« ausgezeichnet. Es handelt sich dabei um ein 8,30 x 1,26 m großes Bild des Künstlers, das auf 42 Druckbögen aufgeteilt wurde. „Das Motiv ist während des ersten Lockdowns in 2020 von Locust Jones angefertigt worden und reflektiert die Nachrichten der Massenmedien über die Covid 19 Pandemie“.


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK