Rostock: Museumsausstellung zum Uni-Jubiläum

4. September 2019 · Preview

Die Universität Rostock feiert in diesem Jahr ihr 600jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass zeigt das Kulturhistorische Museum Rockstock bis zum 30. November 2019 die Sonderausstellung „Menschen.Wissen.Lebenswege”. “Im Mittelpunkt stehen viele der mehr als 200.000 Menschen, die in den vergangenen Jahrhunderten bis heute dort gelernt, gelehrt und gearbeitet haben.” Noch zu DDR-Zeiten begann man mit dem Umbau des alten Rostocker Klosters zu einem Museum; zwei Bauabschnitte waren 1980 und 1984 abgeschlossen, doch erst nach der Wende 1989/90 konnten die Planungen wider aufgenommen swerden; die Instandsetzung des Westflügels war erst 1997 abgeschlossen. Neben sakraler Kunst, nidederländischer Malerei und Materialien zur Rostocker Stadtgeschichte zählt vor allem der Restbestand der einstigen Ethnografischen Sammlung zum Fundus des Museums. https://www.rostock.m-vp.de/kulturhistorisches-museum-rostock/