Shedhalle Zürich: Neues Leitungsteam

28. Mai 2020 · Personalien

Thea Reifler und Philipp Bergmann leiten ab dem 1. Juli 2020 die Züricher Shedhalle zusammen mit der Geschäftsleiterin Miriam Haltiner für die kommenden fünf Jahre bis 2025. Sie werden von einem Board begleitet, das zunächst aus Lucie Tuma, Isabelle Vuong und Michelangelo Miccolis besteht. Die Shedhalle ist ab dem 20. Mäi 2020 wieder öffentlich zugänglich, allerdings finden bis zum 8. Juni 2020 noch keine Veranstaltungen statt. „Die Shedhalle ist eine Institution für zeitgenössische und kritische Kunst. Sie definiert sich als ein Ort für die Erprobung und Produktion neuer Formen künstlerischer und kultureller Praxis, die auf gesellschaftspolitische Fragen Bezug nehmen.“ http://www.shedhalle.ch