SpallArt Prize für Luise Schröder

6. Dezember 2019 · Preise

Luise Schröder ist Preisträgerin des SpallArt Prize Salzburg 2020. Sie setzte sich aus einem Teilnehmerfeld von 180 Bewerbungen durch (4.000 Euro). Mit der Preisvergabe verbunden ist außerdem einr einmonatigen Residency und eine Einzelausstellung im Salzburger Kunstverein. Ihre Entscheidung begründete die Jury mit den Worten: „Bei allen Projekten erwies sich die Fotografin als eine exzellente Analytikerin, die ihre Ergebnisse in eigene fotografische Arbeiten überträgt und oftmals raumgreifend in Szene setzt. Die Jury überzeugte die Konsequenz mit der sie bereits seit ihrem Studium 2009 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Prof. Heidi Specker und Prof. Günther Selichar eine eigenständige fotografische Bildsprache für historische und gesellschaftliche Zusammenhänge entwickelt hat. http://www.sammlung-spallart.at