Thomas Mann Fellows für 2021 ernannt

6. August 2020 · Preise

Das Thomas Mann Haus in Los Angeles gehört seit 2016 der deutschen Bundesregierung und wird heute als ein Ort geführt, an dem die aktuellen Fragen der Zeit debattiert werden. Dazu werden dreimonatige Residenzstipendien vergeben. 2021 dürfen als Fellows dieses Stipendium antreten: der Politikwissenschaftler Christoph Bieber und die Politikwissenschaftlerin Christine Landfried, der Informatiker Andreas Nitsche, der Wirtschaftsjournalist Felix Rohrbeck, die Journalistin und stellvertretende Chefredakteurin des ZEIT-Magazins Maria Exner, sowie die Kunstkritikerin, Autorin und Essayistin Magdalena Kröner. Als Autorin hat Magdalena Kröner zahlreiche Interviews in „KUNSTFORUM“ veröffentlicht. Sie ist auch Herausgeberin der Kunstforum-Bände Nr. 265 „Digital. Virtuell. Posthuman. Neue Körper in der Kunst“ (2019), Nr. 189 „New York nach 9/11“ (2008) sowie Nr. 183 „Shanghai – Die Erfindung der Zukunft“ (2006). https://www.vatmh.org/de

Dazu in Band 265 erschienen:

Dazu in Band 265 erschienen: