Willi Oltmanns-Preis an Chika Aruga – www.kunstforum.de

Willi Oltmanns-Preis an Chika Aruga

13. April 2019 · Personalien

Chika Aruga gewann den Willi-Oltmanns-Preis für Malerei (5.000 Euro). Die aus Japan gebürtige Künstlerin zog 1999 nach Deutschland und schloss 2006 ihr Studium an der HBK Bremen als Meisterschülerin ab. „Sie malt ihre Bilder in flachen Schichten dünn- und dickflüssiger Farben. Überlagerungen werden abgeschliffen, um verborgene untere Schichten freizulegen und sichtbar zu machen. Mit weichem Pinsel gesetzte Linien bilden Elemente, die an Architektur, Pflanzen, Landschaft oder Mikroorganismen erinnern, jedoch nie die Konkretheit einer eindeutigen Form oder eines Raumes annehmen.“ http://www.willi-oltmanns-stiftung.de/


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK