Würzburg: Neue Rebellion Gallery

14. Januar 2021 · Galerien & Auktionshäuser

Marina Breitschaft (Museologin und Kuratorin), Max Gehlofen –(bildender Künstler) und Philip Seybold (Theaterregisseur) haben im Gastraum eines Restaurants in der Würzburger Innenstadt die „Geronimo Rebellion Gallery“ eröffnet. Bis Mitte Februar 2021 fungierte der Raum „als Bühne für Würzburger Kulturschaffende“. Ab März 2021 zeigt die Galerie dann im Zwei-Monats-Rhythmus künstlerische Positionen, die kontinuierlich das Programmprofil ausmachen. Ausdrücklich versteht sich die Initiative „nicht als fine art gallery – sie ist eine rebellion gallery. Warum? Weil hier nicht nur das Schöne gezeigt wird, sondern ebenso das Unangenehme. Kunst ist Botschaft: in einer Welt, die von Fake News, einem ständigen Selbstinszenierungsdrang und einem zunehmenden Egozentrismus bestimmt wird, muss Kunst aus der Ecke des Dekorativen hervortreten, um im gesellschaftspolitischen Alltag Stellung zu beziehen…“ Weitere Infos: http://www.geronimo-rebelliongallery.com