100 Jahre Nosferatu – www.kunstforum.de

100 Jahre Nosferatu

25. November 2022 · Museen & Institutionen

Vom 16. Dezember 2022 bis zum 23. April 2023 zeigt die Berliner Sammlung Scharf-Gerstenberg die Ausstellung „Phantomne der Nacht – 100 Jahre Nosferatu“. Der Film Friedrich Wilhelm Murnaus „Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens“ hatte 1922 im Marmorsaal des Zoologischen Gartens Berli seine Premiere. Die Ausstellung „widmet sich der Beziehung dieser Ikone des deutschen Stummfilms zur bildenden Kunst. André Breton galt ‚Nosferatu‘ als ein surrealistisches Schlüsselwerk. Umgekehrt ist der Film nicht ohne kunsthistorische Vorbilder zu denken. In den Entwürfen für die Ausstattung befinden sich Motive, die an die Radierungen Francisco de Goyas erinnern, an die deutsche Romantik oder an die phantastische Kunst und Literatur des frühen 20. Jahrhunderts. Anleihen bei Caspar David Friedrich sind ebenso zu erkennen wie bei Alfred Kubin, Stefan Eggeler oder Franz Sedlacek. Darüber hinaus wirft die Ausstellung einen Blick auf die Auswirkungen ‚Nosferatus‘ im Bereich der zeitgenössischen Kunst und Alltagskultur…“ http://www.smb.museum

Dazu in Band 206 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK