Banksy: Neuer Auktionsrekord – www.kunstforum.de

Banksy: Neuer Auktionsrekord

15. Oktober 2021 · Galerien & Auktionshäuser

Zu einem Gesamtpreis von 18,5 Mill. Pfund hat Sotheby’s Banksy’s „Love is in the Bin“ versteigert; zumindest den noch übrig gebliebenen Rest davon, nachdem das Werk bei einer Auktion 2018 durch einen eingebauten Schredder teilweise zerstört wurde. Über den neuen Besitzer ist nichts bekannt. Für Künstler Banksy bedeutet dies einen neuen Auktionsrekord. Der Schätzpreis hatte jetzt bei sechs Millionen Pfund gelegen; vor drei Jahren hatte das geschredderte Werk für 1,1 Mill. Pfund einen neuen Eigentümer gefunden. Damit stellte Banksy erneut die Regularien des Kunstmarkt auf den Kopf, denn normalerweise verlieren beschädigte Kunstwerke an Wert, zumeist selbst auch dann, wenn sie restauriert wurden, aber nicht vom noch lebenden Künstler eigenhändig. http://www.sotheby’s.com

Dazu in Band 259 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK