BBK-Reihe ZEITGLEICH-ZEITZEICHEN: POSTDIGITAL – VON A NACH B NACH A?

17. September 2019 · Aktionen & Projekte

Seit 1997 führt der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) in regelmäßigen Abständen bundesweit seine Ausstellungsreihe „ZEITGLEICH-ZEITZEICHEN“ durch. Beteiligt sind zahlreiche lokale BBK-Sektionen, sofern sie eigene Ausstellungsräume haben. In diesem Jahr ist eine neue Auflage der Reihe für Oktober 2019 unter dem Leitmotiv „POSTDIGITAL – VON A NACH B NACH A?“ angekündigt. Unter „postdigital“ ist dabei eine „Zustandsbeschreibung mit divergierenden Bedeutungszuschreibungen“ zu verstehen. „In den einzelnen Ausstellungen werden Positionen sowohl im Feld der audiovisuellen Medien (Audio, Foto/Video, Internet, digitale Medien) als auch in den klassischen künstlerischen Techniken – Malerei, Grafik, Skulptur, Kunst im öffentlichen Raum / am Bau, Installation – miteinander und ggf. auch gegeneinander arbeiten.“ Alle Ausstellungen werden ab September 2019 auf der Website des BBK präsentiert: https://zeitgleich-zeitzeichen.de/

Dazu in Band 242 erschienen: