Berlin: Performance zum Mauerfall

4. November 2019 · Ausschreibungen

Im Berliner Martin Gropius-Bau findet bis zum 19. Januar 2020 die Aussstellung „Durch Mauern gehen“statt. 29 künstlerische Positionen reflektieren die Ereignisse vor 30 Jahren. Exakt am Jahrestag des Mauerfalls, nämlich am 9. November 2019, führt im Rahmen dieser Ausstellung Héctor Zamora die Performance „Zeitgeist“. Dazu sollen Hunderte Menschen eine Schlange bilden, um „Phänomenen wie Ein- und Ausschluss, Teilung und Trennung“ nach zu spüren. Wer bei dieser Performance mitmachen will, muss mindestens 18 Jahre alt sein und bekommt freien Eintritt in die Ausstellung. Infos: https://www.berlinerfestspiele.de/de/berliner-festspiele/programm/bfs-gesamtprogramm/programmdetail_296023.html

Dazu in Band 263 erschienen: