Bonner Kinemathek zeigt Film von Alanus-Professor René Harder – www.kunstforum.de

Bonner Kinemathek zeigt Film von Alanus-Professor René Harder

25. Mai 2022 · Hochschulen

Die Bonner Kinemathek in der Brotfabrik zeigt den Film „Herr Pilipenko und sein U-Boot“ von Jan Hinrik Drevs und René Harder am Donnerstag, 2. Juni, um 20 Uhr. Die Dokumentation hat René Harder, Filmemacher und Professor für Schauspiel an der Alanus Hochschule in Alfter, in der Ukraine und der Krim gedreht. Die Filmvorführung ist eine Benefizveranstaltung zur Unterstützung Geflüchteter aus der Ukraine. „Es geht um Wladimir Pilipenko, einen genialen Tüftler in der ukrainischen Steppe unweit von Donezk und seinen verrückten Traum von einer Tauchfahrt im 400 Kilometer entfernten Schwarzen Meer. Der Film lief 2006 auf zahlreichen internationalen Filmfestivals“. http://www.alanus.edu

Dazu in Band 281 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK