Documenta-Gesprächsreihe lumbung calling über "Regeneration" – www.kunstforum.de

Documenta-Gesprächsreihe lumbung calling über "Regeneration"

24. September 2021 · Aktionen & Projekte

Die Gesprächsreihe lumbung calling bildet den Auftakt zum Begleitprogramm der documenta fifteen. Jede Ausgabe der Reihe widmet sich einem der Werte Lokale Verankerung, Humor, Unabhängigkeit, Großzügigkeit, Transparenz, Genügsamkeit und Regeneration. „In Gesprächen mit einer Vielzahl unterschiedlicher Gäste geht lumbung calling den zahlreichen Bedeutungen von lumbung über verschiedenartige Disziplinen, Standpunkte und Kontexte hinweg in einem künstlerischen Rahmen nach…“ Die siebte Ausgabe von lumbung calling rückt am 2. Oktober 2021 das Thema Regeneration in den Fokus. „Im Rahmen der documenta fifteen wird Regeneration als eine – extraktiven Praktiken gegenüberstehende – Lebensweise betrachtet, als eine Methode der Selbstorganisation und der Organisation von Gemeinschaften. Dazu gehört auch, Zeit und Raum für gegenseitige Unterstützung und gemeinsames Nachdenken zu schaffen. Sie stellt Fürsorge – die oft ausgeblendet wird – als einen wesentlichen Bestandteil des politischen Aktivismus in den Mittelpunkt und ermöglicht, viele Sichtweisen innerhalb eines größeren Ecosystems einzubeziehen. Diese Ausgabe von lumbung calling untersucht Regeneration als einen Akt der Verbundenheit mit vorhergegangenen und künftigen Generationen und als Methode, materielle Ressourcen als etwas wertzuschätzen, das vielmehr geteilt und wiederverwendet als angehäuft werden muss. Der marokkanische Philosoph Arafat Sadallah wirft einen Blick auf die Bedingungen und das Erbe von Revolutionen sowie auf Generationenbeziehungen im Kontext seiner Arbeit mit Siwa plateforme im tunesischen Redeyef. Das Künstler*innenduo Gulnara Kasmalieva und Muratbek Djumaliev thematisiert die Nachwirkungen der Perestroika in Kirgisistan und beleuchtet, wie junge Generationen die Narrative des Widerstands und der Geschichtsschreibung sowohl fortführen als auch erneuern…“ http://www.documenta-fifteen.de

Dazu in Band 270 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK