Frankfurter Kunstverein: „Die Intelligenz der Pflanzen“ – www.kunstforum.de

Frankfurter Kunstverein: „Die Intelligenz der Pflanzen“

14. Oktober 2021 · Museen & Institutionen

Vom 16.10. 2021 bis zum 30.1. 2022 zeigt der Frankfurter Kunstverein die Ausstellung „Die Intelligenz der Pflanzen“. Die Forschung geht heute davon aus, dass Pflanzen „eine ihrer Spezies eigene Form von Intelligenz“ haben. „Und sie haben, wie Tiere und wie der Mensch auch, ein Bestreben zu existieren, weswegen sie komplexe, zunehmend erforschte Strategien der Interaktion mit ihrer Umwelt und anderen Arten eingehen… Eine Interpretation von Intelligenz ist die Fähigkeit, Informationen effizient zu verarbeiten und auf Gegebenheiten der Umwelt mit Anpassung zu reagieren. Reicht das, um die Anpassungsfähigkeit von Pflanzen mit Intelligenz zu bezeichnen?“ Damit beschäftigen sich aus künstlerischer Perspektive Berlinde De Bruyckere, Thomas Feuerstein, Marshmallow Laser Feast, Abel Rodríguez, Diana Scherer, Nicola Toffolini, ergänzt um Exponate vom Forschungszentrum Jülich (Institut für Pflanzenwissenschaften) und vom Pflanzensoziologischen Institut (Österreich). https://www.fkv.de

Dazu in Band 258 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK