HKW Berlin: Digitale Briefe zu Corona

28. Juni 2020 · Aktionen & Projekte

„Für einen kurzen Moment hat der Kampf gegen Covid-19 die Logik der Ökonomisierung des Lebens ausgesetzt. Soziale Ungleichheiten verschärfen sich, doch auch neue Formen der Solidarität entstehen. Welche möglichen Zukünfte gilt es in den Rissen der Gegenwart zu entdecken?“ Zu dieser Frage gibt das HKW-Haus der Kulturen der Welt eine Folge von „digitalen Briefen“ unter dem Label „CC:World“ heraus. In der ersten Folge schreibt Hito Steyerl über Atemnot und freien Fall. Rabih Mroué sendet eine Videomeditation über Familie und Abwesenheit. https://ccworld.hkw.de

Dazu in Band 242 erschienen: