Humboldt-Forum: Performantive Vortragsreihe über Sklaverei – www.kunstforum.de

Humboldt-Forum: Performantive Vortragsreihe über Sklaverei

23. November 2022 · Aktionen & Projekte

„Das Humboldt Experiment: Über das System Sklaverei“ ist der Titel einer performativen Vortragsreihe am 24. und 25. November 2022 im Berliner Humboldt Forum. „In der Vortragsreihe Das Humboldt Experiment inszeniert die brasilianische Regisseurin Mirah Laline Lecture-Performances rund um das Leben und Werk von Alexander von Humboldt… Im Zentrum der performativen Begegnung am 24. und 25. November steht das System Sklaverei. Mirah Laline, Autorin Uriara Maciel und Humboldt Experte Tobias Kraft (BBAW) haben dazu eine Lecture- Performance entwickelt, die bis heute fortbestehende Strukturen von Macht und Ungleichheit aufzeigt… Ausgehend von seinen Notizen und Beobachtungen zur Sklaverei in Lateinamerika entwickeln Regisseurin Mirah Laline, Autorin Uriara Maciel und Humboldt Experte Tobias Kraft (BBAW) eine Lecture-Performance, die zeigt, wie Strukturen von Macht und Ausbeutung bis heute fortbestehen…“ http://humboldtforum.org

Dazu in Band 264 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK