KHM Köln: Veranstaltungsreihe "The Damaged Planet“ – www.kunstforum.de

KHM Köln: Veranstaltungsreihe "The Damaged Planet“

25. Oktober 2021 · Hochschulen

Mit vier Terminen im laufenden Wintersemester startet die KHM-Kunsthochschule für Medien Köln eine Veranstaltungsreihe „The Damaged Planet – Solidarität mit unserem verletzten Planeten“. „Sie stellt die ökologische Krise, die innerhalb einer Generation alle Lebewesen auf dem Planeten existenziell bedroht, in den Mittelpunkt.
Die Notwendigkeit einer globalen sozial-ökologischen Transformation innerhalb kürzester Zeit stellt eine gewaltige Herausforderung dar, die auch vor den Künsten nicht Halt macht und ihre Rolle grundlegend verändert..“. Zum Auftakt sprechen am 27. Oktober 2021 die Erdsystemforscherin und Meeresbiologin Antje Boetius und der Dramaturgen Frank M. Raddatz „über das gemeinsame Projekt Theater des Anthropozän“. Für den 16. Dezember 2021 ist eine dreistündige Wanderung durch den Hambacher Forst angekündigt. Am 27. Januar 2021 referiert Aneta Rostkowska über das Thema „Moss time. Towards vegetal curating“. http://www.khm.de

Dazu in Band 275 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK