Lore Bert: „Heureka“ in Venedig

7. Mai 2019 · Aktionen & Projekte

Die Künstlerin Lore Bert realisiert zur Biennale von Venedig Installation als raumgreifendes Environement aus Papier und dichroitischem Glas mit dem Titel ›Erleuchtung – Wege der Erkenntnis (Heureka)‹ Die Arbeit ist vom 7. Mai bis zum 24. November 2019 in der Kirche San Samuele in Venedig zu sehen. „Zwei durchsichtig schimmernde Glassäulen steigen aus einem weißen, dem Meer gleichenden Feld (10 x 6 m) aus Abertausenden gefalteten Papieren, 5 Meter in die Höhe. Eine Einladung für den Blick, das Environment aus unterschiedlichen Perspektiven zu beobachten und dabei zu entdecken, wie Farben und Licht durch das dichroitische Glas sowohl auf der Struktur der Säulen wie auch reflektierend in den Raum hinein sich stets verwandeln.“ http://www.zkw.vanderkoelen.de

Dazu in Band 184 erschienen: