Lu Yang ist „Artist of the Year“ der Deutschen Bank – www.kunstforum.de

Lu Yang ist „Artist of the Year“ der Deutschen Bank

3. Dezember 2021 · Preise

Lu Yang ist „Artist of the Year” 2022 der Deutschen Bank. Mit der Auszeichnung verbunden ist eine Einzelausstellung im Berliner PalaisPopulaire der Deutschen Bank. „Lu Yangs künstlerisches Schaffen umfasst 3DAnimationsfilme, Videospiel-Installationen, Hologramme, Virtual Reality-Projekte und graphische Arbeiten. In ihren immersiven Installationen verbinden sich die Welten von Anime, Manga und Science-Fiction mit Neurowissenschaften, Biotechnologie und buddhistischem Denken.“

Dazu in Band 233/234 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK