Maria Hassabi in der Wiener Secession

12. Mai 2021 · Museen & Institutionen

Mit einem Gemeinschaftsprojekt der Secession Wien und der Wiener Festwochen wird vom 14. Mai bis zum 20. Juni 2021 der Hauptraum der Secession bespielt: Maria Hassabi präsentiert ihr Projekt „HERE“. „Seit den frühen Nullerjahren feilt Maria Hassabi an einer choreografischen Sprache, die sich auf Stillstand, Langsamkeit und die Beziehungen zwischen Körpern fokussiert. Wenn sie Strategien und Sprachen des Tanzes quer durch die Welt in die Räume der bildenden Kunst entführt, entschleunigt Hassabi die Bewegung so weit, dass sie an den Definitionen von Skulptur und Bild rührt… Während das „Jetzt“ ins Uferlose gleitet, rutscht das „Hier“ ins Zentrum der Aufmerksamkeit…“ Mit Elena Antoniou, Maria Hassabi, Michael Helland, Alice Heyward, Oisín Monaghan, Robert Steijn. Sounddesign: Stavros Gasparatos. Outfits: Victoria Bartlett. Architektonische Studie: Maria Maneta, Maria Hassabi. Produktionsleitung: Eva Theofanidou, Natasha Katerinopoulos.

Dazu in Band 270 erschienen: