Max Mara-Preis für Emma Talbot

12. März 2020 · Preise

Emma Talbot gewann den Max Mara Art Prize, der an Künstlerinnen vergeben wird, die noch keine größere Einzelausstellung hatten. Talbot wird einen sechsmonatigen Aufenthalt in Italien verbringen und dort eine Arbeit entwickeln, die anschließend in der Whitechapel Gallery London und dann in Italien in der Collezione Maramotti, Reggio Emilia präsentiert wird. Ihre Installationen und Skulpturen sind als raumgreifende Zeichnungen mit schwunghaften Linien und signalhafter Farbgebung angelegt. https://www.whitechapelgallery.org

Dazu in Band 243 erschienen:

Dazu in Band 251 erschienen: