München: Technobodies-Wochenende – www.kunstforum.de

München: Technobodies-Wochenende

25. Juli 2022 · Museen & Institutionen

Zu ihren aktuellen Ausstellungen organisieren die Münchner Institutionen Lenbachhaus, Haus der Kunst und Museum Brandhorst vom 28. bis zum 31. Juli 2022 ein gemeinsames Veranstaltungswochenende. „Technobodies“ legt den Fokus „auf den Einfluss neuer Technologien auf die bildende Kunst und Musik. Ausgehend von Diskursen der 1960er- und 1970er-Jahre, untersucht Technobodies die heutigen Beziehungen menschlicher Körper zu Technologie(n). Welche Auswirkungen hat Technologie auf die Hybridisierung von Körpern? Wie reagieren unsere Körper auf die Bewegung analoger und digitaler Sounds im Raum?“ Dazu sind Performances, Lesungen und Musikdarbietungen angekündigt. So bestreitet DAF-Kollektiv, Dynamische Akustische Forschung am 28. 7. 2020 (2Uhr) Performances / Algorave im Lenbachhaus; und am 29. Juli 2022 führen Mouse on Mars, RDD—Robodynamic Diffusion eine Performance im Kunstbau durch, mit anschließendem Fest im Lenbachhaus-Garten. http://www.lenbachhaus.de

Dazu in Band 278 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK