Peter Sevriens: „Kunst = Kapital“ – www.kunstforum.de

Peter Sevriens: „Kunst = Kapital“

27. Januar 2022 · Galerien & Auktionshäuser

Peter Sevriens begegnete Joseph Beuys Anfang der 1980er Jahre, und aus diesem Kontakt entstanden „Bilder, die Peter Sevriens von Joseph Beuys, von seiner unmittelbaren Arbeitswirklichkeit, von seinen Gedanken und Ideen machte. Beuys gab ihm hierfür die ‚Carte blanche’… Jetzt hat Peter Sevriens aus seinem… Ideen-und Materialfundus eine weitere Arbeit entwickelt. Durch einen minimalen Eingriff verwandelt er einen kaiserlichen 100-Mark-Schein in ein komplexes Kunstwerk… Sevriens hat 100 Original-Scheine als Serie wie eine Edition mit jeweils einem eincollagierten signierten Kontaktabzug eines seiner Beuys-Portraits versehen.“ Die Kölner van der Grinten Galerie präsentiert diese Arbeit am 2. Februar 2020 von 11-20 Uhr und dann in einer Ausstellung bis zum 5. Februar 2022. http://www.vandergrintengalerie.com/

Dazu in Band 274 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK