Stiftung Horbach: „Unser Mann in Havanna“

Stiftung Horbach: „Unser Mann in Havanna“

16. August 2022 · Aktionen & Projekte

„Sven Creutzmann ist ‚Unser Mann in Havanna‘ – Bilder aus mehr als drei Jahrzehnten tropischem Sozialismus“ lautet der Titel der Ausstellung in den Kunsträumen der Kölner Stiftung Michael Horbach vom 28. August bis zum 9. Oktober 2022. Seit Ende der 1980er Jahre dokumentiert Creutzmann das Leben in Kuba mit der Kamera, und zwar in den verschiedenen gesellschaftlichen und politischen Entwicklungsphasen. Seine Fotos dokumentieren Zeitgeschichte: Das „erste Kuba“, das er kennenlernte, wurde von von der Sowjetunion subventioniert, bevor diese zusammenbrach.

In den frühen 1990er Jahren, als der Zusammenbruch des Kommunismus auch in Kuba eine Schockwelle auslöste, verschlechterte sich der Alltag für die Bevölkerung – manchmal musste der Strom für 18 Stunden abgeschaltet werden. Fidel Castro blieb nichts anderes übrig, als 1993 den US-Dollar frei zu geben; das Land erholte sich wirtschaftlich allmählich.

„Das fünfte Cuba“ erlebte Creutzmann als Rückzug des kranken Fidel Castro und der Machtübergabe an seinen Bruder Raul, und der betreibt eine vorsichtige Öffnungspolitik: „Die Botschaften werden wieder eröffnet, und 2016 besucht Barack Obama als erster US Präsident Cuba. Kurz danach spielten die Rolling Stones gratis vor Hunderttausenden in Havanna, Hollywood drehte eine neue Folge von Fast & Furious und Lagerfeld stellte seine neue Chanel Kollektion vor.“ Doch US-Präsident Donald Trump überzog das Land mit neuen Embargomaßnahmen, und die die Corona-Pandemie verschärfte die Krise. http://www.michael-horbach-stiftung.de/

Dazu in Band 139 erschienen:


WEITERE NACHRICHTEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
KUNSTFORUM Probe lesen

„Kunstforum ist ein Magazin, das so gut wie jedes Thema, das wichtig ist, beackert hat, und es ist so umfangreich, dass ich manchmal noch einmal in Heften von vor zehn Jahren schaue, und nicht selten erweist sich Kunstforum als eine Fundgrube…“ – Kasper König

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK