The Armory Show

26. Februar 2020 · Messen & Märkte

Seit 1994 wird The Armory Show in Manhattan ausgerichtet, und zwar auf den Piers 90 und 94 in Manhattan. Die VIP-Preview ist am 4. März 2020, anschließend folgen die Publikumstage bis einschließlich 8. März 2020. Im vergangene Jahr kamen 57.000 Besucher, um sich das Angebot von rund 200 Ausstellern anzuschauen. Das Kuratorenteam für die Auswahl der Beiträge in den Sektoren wie „Perspectives“ und „Platform“ besteht in diesem Jahr aus Nora Burnett Abrams, Anne Ellegood, Jamillah James und José Carlos Diaz. Trotz der Konkurrenz durch den New Yorker Ableger der Frieze Art Fair apostrophiert die „FAZ“ die Armory-Bilderschau immer noch als „Amerikas größte und wichtigste Messe für moderne und Gegenwartskunst“. Im vergangenen Jahr übernahm Nicole Berry die Leitung, was „keine leichte Aufgabe“ sei, denn sie müsse der Veranstaltung eine „Identität“ geben, d.h. ein unverwechselbares Profil, mit dem sie sich von den anderen acht oder neun Messen abhebt, die im März immer gleichzeitig in New York stattfinden. https://www.thearmoryshow.com

Dazu in Band 215 erschienen: