Dossier: exhibit! Was passiert, wenn Ausstellung, ausgestelltes Werk und Kunstwerk zunehmend verschwimmen? Über das Ausstellen als  künstlerisches Handlungsfeld Jetzt lesen Praxis“ versammelt mithilfe neuer Perspektiven die vielfältigen Ausformungen des Ausstellens und geht dabei nicht nur der Frage nach, wie Künstler_innen das Zeigen – von Kunst – konzipieren, sondern vor allem wie sie dieses Zeigen – als Kunst – praktizieren.

Zazzaro Otto–Intervention am Arno Breker Atelier

6. September 2020 · Aktionen & Projekte

1942/43 nutzte der Bildhauer Arno Breker ein Atelier in Berlin-Dahlem, das nach einem Bombenangriff schwer beschädigt wurde. Den östlichen Flügel nutzte von 1946 bis zu seinem Tod 1965 der Bildhauer Bernd Heiloger als Atelier. Heute ist dort die Bernd Heiliger-Stiftung untergebracht, die regelmäßig ein Stipendium vergibt. 2018 bekam der italienische Bildhauer Zazzaro Otto das Stipendium. Zum „Tag des Denkmals“ nimmt er nun vom 11. bis zum 14. September 2020 eine Intervention an dem ehemaligen Breker-Atelier vor: „Der mysteriös anmutende Frakturschriftzug „Lorem ipsum, dolor sit amet“ wird den vorderen und dem hinteren Eingang des Hauses beleuchten. Die Worte markieren den Anfang eines Blindtextes, den Grafiker nutzen, um einen Text visuell in ein Design einzubetten. Inhaltlich laufen sie ins Leere, sind aber gleichzeitig Platzhalter. Die Frakturschrift war zeitweise eine von den Nationalsozialisten präferierte Schrifttype, wobei sich der Künstler durch die Verwendung von Leuchtschrift dem Vorwurf des Plakativen entzieht. Der mahnende Charakter der Arbeit legt einen wunden Punkt der gesellschaftlichen Vergangenheitsbewältigung offen und erinnert mit ironischer Ernsthaftigkeit an die Fragilität von historischem Bewusstsein…“ Zur Vernissage am 11. September 2020 ist um 19 Uhr ein Künstlergespräch mit Zazzaro Otto und dem Kunsthistoriker Dr. Ernst A. Busche angekündigt, moderiert von Thorsten Jantschek (Deutschlandradio Kultur). https://bernhard-heiliger-stiftung.de/de/stiftung/das-haus/

Dazu in Band 182 erschienen: