Arthur Jafa gewinnt Preis in Monaco

21. Oktober 2019 · Preise

Arthur Jafa ist Gewinner des Prix International d’Art Contemporain, der von der Fondation Prince Pierre de Monaco vergeben wird (75.000 Euro). Die preisgekrönte Arbeit „Love Is the Message, The Message Is Death“ (2016) ist vom 1. bis zum 23. November 2019 während der Messe Artissima Turin im Palazzo Madama zu sehen. Das siebenminütige Video besteht aus einer Montage mit historischem und zeitgenössischem Filmmaterial, das Geschichte und Erfahrungen der Afroamerikaner nachzeichnet. Jafa bekam in diesem Jahr auch den goldenen Löwen der Biennale Venedig für den besten Künstler, und zwar für sein Video „The White Album“. Der Künstler sammelte für das preisgekrönte Video, Hass-Videos aus dem Internet, Memes und Nachrichtenmaterial zum Thema Rassismus. https://www.fondationprincepierre.mc

Dazu in Band 261 erschienen:

Dazu in Band 250 erschienen: