Titel: Künstler und andere Sammler · von Walter Grasskamp · S. 31
Titel: Künstler und andere Sammler , 1979

Walter Grasskamp

Künstler und andere Sammler

1.

Nachlässe und Reliquien

Ende der 60er Jahre eröffnete Dieter Glasmacher, ein früher Spurensicherer, das Institut für Heintje-Forschung und baute eine Sammlung auf, die alles umfassen sollte, was je mit Heintje zu tun hatte und dessen Glasmacher habhaft werden konnte: ein Paar getragene Socken, ein benutztes Tempotaschentuch, Kamm, Haare und was so anfallt, wenn man einem Star des Showbusiness nachstellt.

1973 schrieb Christian Boltanski folgenden Brief an 62 Museen: ,,Ich möchte, daß in einem Raum Ihres Museums die Gegenstände ausgestellt werden, die eine Person während ihres Lebens umgeben haben und die nach ihrem Tod Zeugen ihrer Existenz bleiben; es müßten von beispielsweise den Taschentüchern, die sie benutzte, bis zu dem Schrank, der in ihrem Zimmer stand, alle diese Gegenstände in Vitrinen ausgestellt und sorgfältig ausgezeichnet werden.“ Er erhielt 35 Antwortbriefe und vier Museen realisierten sein Vorhaben: die Kunsthalle Baden-Baden kaufte den Nachlaß einer alten Frau auf, das Museum of Modern Art in Oxford zeigte Fotos von allen Gegenständen, die sich bei einem jungen Mann befanden, das Museum in Jerusalem trug 850 Objekte zusammen, die einem Studenten gehörten, der für ein Jahr ins Ausland ging.1

Im selben Jahr beginnt Nikolaus Lang die Arbeit an seinem Projekt Für die Geschwister Götte, in dem er unter anderem die Reste eines Nachlasses sichert, wie er in einer abgelegenen und zerstörten Drei-Hütten-Siedlung vorzufinden war. Ein Jahr später stellt Harald Szeemann den Nachlaß seines Großvaters aus.

In diesen Projekten treten Künstler als Sammler auf, allerdings sichern sie das Überleben von Gegenständen, deren Zusammenstellung sie nicht zu verantworten…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Walter Grasskamp

Weitere Artikel dieses Autors