Goslarer Kaiserring für Hans Haacke

18. Januar 2020 · Preise

Hans Haacke erhält den Kaiserring der Stadt Goslar. Die Verleihungszeremonie ist für den 26. September 2020 angekündigt. Die Auszeichnung gilt als wichtigster Kunstpreis im deutschsprachigen Raum und wird nur an berühmte Künstler vergeben, so an Gerhard Richter, Christo, Cindy Sherman, Jenny Holzer oder Barbara Kruger. Haacke gilt als Pionier einer politisch-aktivistisch motivierten Gegenweartskunst; er lege „die Mechanismen von Machtstrukturen und Abhängigkeitsverhältnissen in der Gesellschaft“ offen, heißt es zur Begründung: Haacke setze sich „im besten, streitbarsten Sinne… immer wieder für eine demokratische Gesellschaft ein…“ Der Künstler war viermal auf der Kasseler Documenta und zweimal bei den Skulpturprojekten in Münster vertreten. 1993 wurde er mit dem Goldenen Löwen der Biennale von Venedig bedacht.

Dazu in Band 116 erschienen:

Dazu in Band 44 / 45 erschienen:

Dazu in Band 151 erschienen: