Ausstellungen: Blaubeuren-Asch/Köln · von Martin Blättner · S. 424
Ausstellungen: Blaubeuren-Asch/Köln , 1995

Martin Blättner

»klein und fein«

»Ein internationales Ausstellungsprojekt«

Blaubeuren-Asch, 5.5. – 25.5.1995

Ultimate Akademie, Köln, 2.7. – 26.7.1995

Diese, eigentlich so unscheinbare Postkarten-Botschaft von Hans-Jörg Tauchert liest sich wie ein subversiver Aufruf zum Sturz der Telekratie: „Werfen Sie Ihren Fernseher weg wie ca. 1,5 Millionen andere vor Ihnen. Sie sparen Stromkosten, Gebühren und viel Zeit. Überreden Sie Ihre Nachbarschaft das gleich zu tun, und feiern Sie mit Ihnen die wiedergewonnene Lebensqualität.“ Will man Taucherts „Spartip Nr. 83“ auf seine Wirksamkeit hin prüfen, muß die Aufmerksamkeit auf jene Stelle vom Globus gelenkt werden, an welcher er den Hebel ansetzt. Dieser Ort heißt Asch bei Blaubeuren, ein Dorf mit etwa 1000 Einwohnern – „Am Asch der Welt“ nannte sich 1991 das von Ruth Knecht zusammen mit der Ultimate Akademie in Köln konzipierte Projekt; die internationale Mail-art-Ausstellung „klein und fein“ knüpft an die Idee an, daß im Zeitalter vernetzter Nachrichten-Systeme nicht zwangsläufig die Großstadt der Nabel der Welt sein müsse. Kitzeln und zwicken läßt sich die Weltkugel heute an jeder Stelle, womöglich sogar am hintersten Teil. Womit natürlich nicht gesagt werden soll, daß es sich bei den Donauschwaben aus Asch um Hinterwäldler handele. Ruth Knecht jedenfalls – ebenfalls in Asch aufgewachsen – machte wie selbstverständlich ihren Weg zu Fluxus-Avantgarde um Al Hansen und der Ultimate Akademie in Köln. Ihr Beitrag veranschaulicht die Strecke, die bis dorthin zu bewältigen war: ein Ready-made-Aufkleber zeigt „Wie die Häsin läuft“. Altvater Hansen ist mit eigenwilligen Karten aus seiner Venus-(Vini-Viti-Vita-Venus-Vici)Reihe vertreten – ein Verweis auf das Fluxus-Offene. Pietro Pellini unterstreicht mit einem 100-Mark-Schein…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Martin Blättner

Weitere Artikel dieses Autors