Nachrichtenforum: Preise & Stipendien · von Jürgen Raap · S. 20
Nachrichtenforum: Preise & Stipendien , 1995

Diesjähriger Preisträger der Stuttgarter STANKOWSKI-STIFTUNG ist der Düsseldorfer Architekt und Bildhauer ERWIN HEERICH. Ganz im Sinne des Stiftungsgründers Anton Stankowski zeichne sich Heerichs Arbeit durch ganzheitliches Denken aus. Eine Heerich-Ausstellung wird bis zum 13.8. im Kunstmuseum Düsseldorf gezeigt und wandert anschließend nach Bremen, Wiesbaden und Göppingen.

Seit 15 Jahren betreibt KRISTIN FEIREISS das Architekturforum „Aedes“ in Berlin am Savignyplatz, und im Juni eröffnet sie eine zweite Baukunst-Galerie in Berlin-Mitte in den Hackeschen Höfen, um dort direkt „am Ort des Baugeschehens zu sein“. Sie habe „zur Popularität der Idee von Architektur als Kulturgut beigetragen und die Stadtdiskussion wie keine andere Galerie oder Institution bereichert und befruchtet“. In Darmstadt wurde sie im Mai mit dem „PREIS FÜR BAUKULTUR“ des „DAI – VERBAND DEUTSCHER ARCHITEKTEN- UND INGENIEURVEREINE“ ausgezeichnet.

Der Kölner Künstler RALPH BAGERITZ setzte sich beim 15. KUNSTPREIS der KREISSPARKASSE ESSLINGEN-NÜRTINGEN als Erstplazierter gegen 534 Mitbewerber durch.

Die Ausstellung von CHR. ERN, J.W. KÜPPERS, I. GRUSS, P. KREBS, M. LEFERING, H. SCHAPMANN, A. SCHÄFER und B. SCHLICKERS als Gewinner des STUDENTENFÖRDERPREISES des NRW-Landesverbandes des BUNDES DEUTSCHER ARCHITEKTEN BDA wird noch bis zum 7.7. in den Räumen der „Gesellschaft für Kunst und Gestaltung e.V.“, Hochstadenring 22, 53119 Bonn, gezeigt.

Mit seinen „Feldforschungen“ über den Alltag und dessen Selbstverständlichkeiten gilt ANDREAS SLOMINSKI (36) als „künstlerischer Enkel Marcel Duchamps“. Im Herbst wird ihm in Verbindung mit einer Ausstellung im Sprengel-Museum Hannover der SPRENGEL-PREIS FÜR BILDENDE KUNST DER NIEDERSÄCHSISCHEN SPARKASSENSTIFTUNG verliehen.

Einen mit 850.000 DM dotierten japanischen Kyoto-Preis erhält ROY LICHTENSTEIN.

Der mit 4000 DM dotierte ARNOLD-FIEDLER-PREIS des Hamburger BBK ist für ältere…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang