Nachrichtenforum: Aktionen, Pläne & Projekte · von Jürgen Raap · S. 468
Nachrichtenforum: Aktionen, Pläne & Projekte , 1995

Berlin: Lindencorso-Fahnen

Im Herzen Berlins, an der Kreuzung Unter den Linden/Friedrich Str. entsteht das neue „Lindencorso“ als Geschäfts- und Bürohaus. Die Bauherrn und der Kölner Maler Stefan Szcesny luden 18 deutsche und französische Künstler zu einer Fahnenedition ein, die zum Richtfest im Mai den Rohbau zierte. Für die Innenräume sind auch bereits schon fünf deutsche und fünf französische Künstler beauftragt worden, Wandbilder zu entwerfen.

Europa-Biennale Niederlausitz

270 Bewerber aus 30 Ländern reagierten auf die Ausschreibung zur III. Europa-Biennale im Juni/Juli in der Umgebung von Pritzen südlich von Cottbus; acht wurden bereits angenommen, zwei Land-art-Projekte und eine intermediale Aktion standen bei Redaktionsschluß aus technischen Gründen noch zur Entscheidung an. Drei weitere Künstler setzen bereits anläßlich der II. Biennale 1993 begonnene Projekte fort. Über diese Projektreihe im ostdeutschen Braunkohlen-Tagebaugebiet erschien im Mai ein 84seitiger Dokumentationsband.

Steirischer Herbst

Mit der verbalen Möbius-Schleife „Die Kunst ist aus, das Spiel geht weiter. Das Spiel ist aus, die Kunst geht weiter“ laden die Organisatoren des „Steirischen Herbstes“ zu diversen Veranstaltungen und Ausstellungen im Oktober in Graz ein. Im Mittelpunkt steht ein Wettbewerb im Grenzbereich zwischen Architektur, Design und Kunst (Deadline: 30. Juni 1995). Thema: „Das letzte Haus“, eine „Metapher für das von Vilém Flusser postulierte Ende der Seßhaftigkeit, für das Ende der Konstruktion, für das Ende des umbauten Raumes…“. Weitere Schlüsselprojekte reflektieren die gesellschaftlichen Veränderungen durch die Entwicklung der Unterhaltungselektronik („Made in Hong Kong“, ein Spurensuche-Projekt von Joachim Baur und Josef Klammer) und die Todesstrafe: Unter dem Titel „Death Row“ setzt sich der Künstler Fedo Ertl mit den Erlebnissen von Todeskandidaten…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang