Magazin: Museen & Institutionen · von Christian Huther · S. 451
Magazin: Museen & Institutionen , 1995

Christian Huther

Ausstellungen: Fernsehen verkehrt

Frankfurts Städel-Chef Beck über den Kunstbetrieb

Er sieht sich „gerne als Diener zweier Herren: Mein einer Herr ist die Kunst, mein anderer Herr ist die Öffentlichkeit“. Dabei ist Herbert Beck, seit Oktober letzten Jahres neuer Direktor des Frankfurter Städels, scheinbar kein Freund der Masse. Beck will nämlich, wie er sich ausdrückt, „den Wert der Kunst sowohl konservatorisch als auch ideell bewahren, damit ich der Öffentlichkeit geben kann, was sie zu erhalten verdient“. Den ideellen Wert hochhalten, damit nicht alles und jedes als Kunst gilt – einverstanden! Aber konservatorisch? Das klingt ein wenig nach dem alten Dünkel der Kunsthistoriker vor dem Publikum, da jedwede menschliche Ausdünstung dem Kunstwerk schaden könnte. Aber die Kunst soll doch nicht nur für die wenigen Spezialisten sein, die tagtäglich mit ihr umgehen. Dann sollten die Künstler lieber gleich das Malen, Zeichnen, Bildhauern und Fotografieren bleibenlassen.

Schon das erste Zitat bringt uns aufs Glatteis, denn was verdient denn nun die Öffentlichkeit? Sicherlich gibt es darauf keine eindeutige Antwort, da die Interessen viel zu unterschiedlich sind. Herbert Beck formuliert also mit einigem Hintersinn, den man nicht immer erkennt oder leicht nach eigenem Gusto auslegt. Und er ist im besten Sinn ein Konservativer, den das finanziell gebeutelte Frankfurt gut gebrauchen kann – nicht nur, da man ein Direktorengehalt einspart: Geldmangel trifft sich mit einer kulturkritischen Einstellung. Denn erst spielte Frankfurt (zumindest in den Medien) die Vorreiterrolle bei den neuen Museen und wollte sich am liebsten gleich zur Kunstmetropole küren lassen. Nun hat man in der Mainmetropole rigorose Kürzungen…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Christian Huther

Weitere Artikel dieses/r Autors*in