Gespräche mit Künstlern · von Lynda Morris · S. 162
Gespräche mit Künstlern , 1976

Eine Zahl ist ein Symbol für Wirklichkeit und Wachstum

Interview mit Mario Merz

Das Gespräch zwischen Mario Merz, Lynda Morris und Barbara Reise fand während der Merz-Ausstellung in den alten Räumen von Studio International statt, die im Juni 1974 von Jack Wendler organisiert wurde.

Fünf Bilder auf nicht gespanntem Nessel und dazugehörige Zeichnungen stellten die Tische dar, die Mario Merz im November und Dezember 1973 in die Galerie John Weber in New York gestellt hatte. Die Farbe, in erster Linie Rot, war direkt auf den Nessel aufgetragen, teils mit dem Pinsel – teils aufgesprüht. Das Interview bezieht sich ebenfalls auf die Co-Publikation von Wendler/Weber: Es ist möglich einen Raum mit Tischen für 88 Leute zu haben, wie man auch einen Raum mit Tischen haben kann, die für niemanden da sind, New York – London, 1974. Im Gespräch wird Merz“ Bemerkung im Katalog der Guggenheim International Exhibition ’71 vorausgesetzt: Meine eigene Arbeit basiert auf der Fibonacci-Reihe, in der Zahlen in progressiver Reihe sich gegen unendlich bewegen, ausgehend von der Zahl eins. In der Progression ist jede vorausgehende Zahl in der folgenden Zahl enthalten. Dies Abgelöstwerden jeder Zahl durch die folgende ist das rhythmische Grundgesetz der Zahlen, in denen Fibonacci organisches Wachstum in der Natur darstellt.

Mario Merz: Eine Zahl ist ein Symbol für Wirklichkeit und Wachstum. Wirklichkeit wächst genauso wie die Zahlen. Ich denke mir, die Leute machten sich ihre erste Vorstellung von Zahlen entsprechend der Macht, über die sie oder andere verfügten. Der Mann mit den meisten Schafen hat die meiste Macht, und Zahlen…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang