Titel: Performance II , 1978

Georg F. Schwarzbauer

Performance-Festival Wien -Workshop Graz 78

Überlegungen zum Form-Inhalt-Problem

Wien wollte ein Beispiel geben und die Performance in einen Rahmen stellen, der eigentlich schon lange fällig war. Die Ende April angesetzten Performancetage des österreichischen Kunstvereins, der sich vor etlichen Monaten konstituierte und schon bei seiner Gründung (Anm. 1) ein „Internationales Performance Festival“ plante, das dann freilich aus finanziellen Gründen immer wieder verschoben werden mußte, waren schon deswegen ein so mutiges Unterfangen, weil sie die Performances aus dem bisher im mitteleuropäischen Raum üblichen Kontext lösten. Die Performances wurden in einer neuen Präsentationsform vorgestellt. Sie waren nicht mehr Beiprogramm einer Kunstveranstaltung wie bei den Messen in Köln und Bologna, sie waren auch nicht das Appendix einer die Kunstszene unseres Jahrhunderts dokumentierenden Ausstellung, wie bei der jüngsten documenta in Kassel und der 1974 in Köln gezeigten Schau „Kunst bleibt Kunst – Aspekte internationaler Kunst am Anfang der siebziger Jahre“. Was die Veranstalter vielmehr anstrebten, war eine geschlossene Präsentation. Eine Präsentation, die die Performance bewußt in den Mittelpunkt stellte, sie in Praxis und Theorie zum zentralen Untersuchungsgegenstand machte. Damit war ein Ansatzpunkt gegeben, der hervorgehoben zu werden verdient. Wien bot einen ersten umfassenden Überblick, eine erste Zusammenfassung von der man schon heute behaupten darf, daß sie nicht nur eine Wirkung auf das innerartifizielle Tun hatte, sondern auch als ein wichtiger Beitrag zur Theoriediskussion gewertet werden muß. Nicht nur Zeitpunkt sondern auch Ort der Veranstaltung schien geschickt gewählt. Nach den schon angedeuteten ersten Vorstellungen dieser Kunstform und den in wenigen mutigen Galerien wie z. B. De…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Georg F. Schwarzbauer

Weitere Artikel dieses Autors