Titel: Internationales Künstler Gremium · von Dietrich Helms · S. 67
Titel: Internationales Künstler Gremium , 1978

Dietrich Helms

Zeichnen aus der Erinnerung an etwas, das man nie gesehen hat.

Das Schwarze Quadrat von Malewitch gilt als eine Wendemarke in der Entwicklung der gegenwärtigen Kunst. Ebenso wie die Ready mades von Duchamp, die ungefähr zu selben Zeit eingeführt wurden.

Vom Schwarzen Quadrat von Malewitch dürfte jeder, der sich mit Kunst befaßt, einen festen Begriff haben. Dennoch hat es niemand von uns gesehen. Soweit ich weiß, befindet sich das Bild im Depot des Russischen Museums in Leningrad, es ist nicht zugänglich.

Unsere Vorstellung von dem Schwarzen Quadrat Malewitchs gründet auf Nachrichten: Beschreibungen und Reproduktionen. Diese sind ungenau und weichen voneinander ab, wie man bald bemerkt, wenn man einiges Material über das Schwarze Quadrat sammelt.

In unserer Vorstellung hat das Bild dennoch einen festen Stellenwert, wird es wirklich. Es ist nicht einmal auszuschließen, daß es von Nutzen ist, daß wir das Original nicht kennen: die Erfahrung des Kunstwerkes wäre vielleicht weniger berührend als die Erfahrung unserer eigenen Vorstellung davon.

Ich bin darauf aus, Mitteilungen von diesen Vorstellungen zu bekommen. Ich habe deshalb seit einigen Jahren bei Gelegenheit, wenn das Gespräch darauf kam, Freunde um Notizen gebeten, wie sie sich das Schwarze Quadrat von Malewitch vorstellen. Aufschlußreich werden diese Skizzen, wenn man mehrere davon nebeneinander sieht, im Vergleich erkennt man am ehesten die Eigenart der einzelnen Autoren.

Vor allem aber stelle ich mir vor, daß der Anblick einer Reihe solcher Erinnerungs-Bilder an etwas, das man nie gesehen hat, das Erinnerte vergegenwärtigt. Die Einzelbilder könnten kulminieren in einem Gesamteindruck von dem Feld der Vorstellungen, die durch das Schwarze…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang