1982 - 48 – www.kunstforum.de
48

Natur - Kunst

„In den letzten Jahren ist eine Kunst „gewachsen“, die man eher auf Wanderkarten finden könnte als in Museumsführern“, konstatiert Heinz Thiel in der Einführung seiner Dokumentation „Natur – ... WEITERLESEN Kunst“. Darin geht es um Kunst, die durch Eingriffe in die Natur entsteht und meist abseits der Metropolen zu suchen ist, weil sie in der Natur verbleibt oder auch mit ihr verfällt. Thiel vermittelt sein Thema durch Begriffserörterungen, die Analyse kunsthistorischer Aspekte und den "Versuch eines Überblicks durch Form- und Materialkriterien". In einzelnen Werkbeschreibungen und -deutungen geht er auf die sehr individuellen Formen künstlerischen Arbeitens in und mit der Natur ein. Vorgestellt werden u. a. Werke von: Richard Long, Carl Vetter, Mic Enneper, Camesi, Gary Rieveschl, Timm Ulrichs, Robert Smithson, Richard Fleischner, Jochen Duckwitz, Eberhard Eckerle und Nils-Udo. VERBERGEN

Erhalten Sie unbegrenzten digitalen Zugang auf alle bisherigen Ausgaben. KUNSTFORUM Digital-Abo


In diesem Band
Filtern nach:

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK