Titel: Fragment und Ruine , 1977

Heinz Althöfer

Fragment Und Ruine

Restaurierung hat grundsätzlich mit Alterung, mit gealterten Kunstwerken zu tun. Mehr noch: häufig hat Restaurierung wegen ihrer Alterung mit diesen Kunstwerken zu tun. Ruinen, Fragmente sind häufig Ausgangspunkt der Arbeit. Gewiß ist Wiederherstellung immer ein technisches Problem. Zugleich aber auch eine Antwort auf die jeweilige Einstellung zum Kunstwerk, seine ästhetische Seite, seinen dokumentarischen Wert. Kurz: eine Frage, die die Theorie des Restaurierens angeht und deren Beantwortung eine Aussage ist über die Einstellung des jeweiligen Restaurators, seine Bildung, auch seinen Geschmack und über den Stil und die Kunstneigungen der restaurierenden Zeit.

Das muß streng beachtet werden, und in der Berücksichtigung dieser Tatsache liegt ein Ansatz für die ‚richtige‘ Restaurierung von Kunstwerken. Gleichzeitig bedeutet das Respektierung bestimmter Alterserscheinungen, zu denken ist beispielsweise an Krakeleebildung, an Patina und dergleichen. Nichtberücksichtigung dieser Tatsache führt zu falschen Schlüssen, zu ästhetisch wie technisch falschem Ausgangspunkt, führt auch zu Überheblichkeit, zu restauriertechnischer Fehleinschätzung und zu dem völlig unangemessenen und überholten Versuch, das Kunstwerk als sterile, geschichtslose Momentaufnahme zu sehen.

Die moderne Kunst hat, wie jede andere Kunst, sehen gelehrt und die Sensibilisierung auch in Richtung auf die angemessene Wertschätzung gerade gealterter Kunststrukturen gefördert. Sie ist selbst im weiten Bereich Paradigma für Alterung als ästhetische Erscheinung. Sie zielt, denken wir an Josef Beuys, Diter Rot, auf Gestaltungen, die rein transitorisch auf vorübergehende Materialisierung angelegt sind und das Ruinöse, Verfallende sowohl materialmäßig als auch inhaltlich, ikonographisch präsentieren. Wenn in der modernen Kunst durchgehende Tendenzen aufgespürt werden sollen – und das ist ein Versuch, der auch restauratorisch für die…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz Althöfer

Weitere Artikel dieses Autors