Kommentar · von Walter Grasskamp · S. 234
Kommentar , 1981

Kojoten und Kritiker

Vom Dr. Hartwig Garnerus für das August-Heft von Die Kunst und das schöne Heim schriftlich interviewt, hätte Peter Ludwig eigentlich Zeit genug gehabt, um sein Urteil über die bunte Schar seiner Kritiker in passende Worte zu kleiden. Stattdessen verirrte er sich im Niemandsland zwischen Büchmanns Geflügelten Worten und Brehms Tierleben: „Aber für unser Werk gilt, was die Araber so bildhaft sagen, Ringsum heulen die Kojoten, aber die Karawane zieht.“

Was mag ihn zu dieser eigenwilligen Abwandlung des Sprichworts Die Hunde bellen, aber die Karawane zieht weiter bewegen haben, wie konnten ausgerechnet die nordamerikanischen Präriewölfe in sein Visier geraten, die doch noch nie eine Karawane auch nur von weitem gesehen haben, es sei denn während eines Urlaubs in Ägypten? Hat etwa der in Nordamerika, wenn auch nicht in der Prärie beheimatete Hans Haacke diese zoologische Verirrung inspiriert, war dessen letzte Ausstellung über den Trumpf-Pralinenmeister Anlaß für dieses Bonmot, in dem Geografie, Fauna und geflügelte Worte eine ungewöhnliche Verbindung eingehen? Womöglich handelt es sich gar nicht um einen Lapsus, sondern um eine hintersinnige Replik an diesen nordamerikanischen Heuler, sozusagen in Fraktur durch die Blume gesprochen? Überhaupt ist dieses schriftlich geführte Interview ein interessantes Dokument bundesdeutscher Publizistik. Da kann der Interviewer den Professor Ludwig „im Mittelpunkt des Interesses und der Kritik einer besorgten Fachschaft von Museumsleitern und der dazugehörigen engagierten oder eifernden publizistischen Für- und Widersprecher“ ausmachen, was eine begnadete Beobachtungsgabe verrät, zumal sich Museumsleiter ja standesgemäß besorgt zu zeigen pflegen, während die dazugehörigen publizistischen Fürsprecher sich schon engagieren und die bald…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Walter Grasskamp

Weitere Artikel dieses/r Autors*in