Report , 1974

HANS-JÜRGEN MÜLLER

KUNSTMETROPOLE KÖLN –

oder die verspielten Möglichkeiten

Dies ist der 1. Teil eines Berichtes unseres Mitarbeiters Hans-Jürgen Müller, in dem er versucht, die Gründe aufzudecken, die dazu geführt haben, daß die mit der Etablierung von Köln als deutsche Kunstmetropole verbundenen Hoffnungen weitgehend unerfüllt geblieben sind. In diesem Zusammenhang wird es sich nicht vermeiden lassen, auch auf scheinbar nebensächliche Dinge hinzuweisen. Daß die Gedanken des ehemaligen Galeristen nicht ohne Widerspruch bleiben, erhofft sich der Autor im Interesse der Sache. Die 7 weiteren Kapitel dieses Berichtes (siehe S. 74) werden in Band 12 abgedruckt.

War es der neidische Blick nach New York, oder entsprang es ganz simpel einer praktischen Überlegung, die uns Deutsche Mitte der sechziger Jahre nach einer eigenen Kunstmetropole Ausschau halten ließ?

War es großbürgerliche Geltungssucht oder wurzelte es in einem verantwortungsbewußten Denken, das ein paar Deutsche bewog, ihrem finanziellen Aufstieg aufsehenerregendes kulturelles Engagement folgen zu lasen?

Sind es die echten Bindungen, die unsere Stadtväter immer wieder ermuntern, für spektakuläre Kunstausstellungen Gelder zu bewilligen, oder ist es die clever erkannte Chance damit verbundener billiger Publicity?

Ist es Toleranz und Respekt vor der künstlerischen Freiheit oder Angst in einem diesbezüglich schwer angeschlagenen Land vor der Unterstellung faschistischen Gedankengutes, die hohe Politiker wie kleine Beamte als Befürworter teurer Kunstanschaffungen erscheinen läßt?

War es der Wunsch nach mehr Öffentlichkeit für die Kunst, der ein paar Galeristen anspornte den ersten Kölner Kunstmarkt zu wagen oder standen kommerzielle Interessen im Vordergrund?

Ist es der erlösende ‚endlich-hat-es-ein-Künstler-geschafft-Aufschrei‘, der Beuys zu einem Nationalheiligtum macht oder versteckt sich hinter dieser kritiklosen Bewunderung das schlechte Gewissen…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Hans-Jürgen Müller

Weitere Artikel dieses Autors