Titel: Das neue Bild der Welt , 1993

Wolfgang Coy

Das Wichtige der Technik ist die Art, wie man damit umgehen kann, der technische Kern bleibt dem gegen über sekundär

Die Informatik als Disziplin gibt es noch nicht so lange. Was sind denn die Grundlagen der Informatik? Ist sie wirklich eine abgrenzbare Disziplin, oder ist sie auch eine Geburt des Institutionalisierungsdranges, wo man einen Namen für eine eigentlich transdisziplinäre Wissenschaft gesucht hat?

Es ist ein grundlegendes Problem der Informatik, daß sie noch nicht weiß, ob sie eine Wissenschaft ist. An den Universitäten gibt es das Fach Informatik seit etwa 30 Jahren, aber die Definition, was sie ist, ist nach wie vor umstritten. In der amerikanischen Universitätslandschaft hieß das ursprünglich „computer science“. Sie war also ganz auf das Gerät fixiert. Das hat sich geändert. Heute sprechen viele amerikanische Kollegen von „science of computing“, also sowohl von Berechenbarkeit im mathematischen Sinn wie von Bearbeitbarkeit im technischen Sinn. Der in Deutschland verwendete Begriff „Informatik“ ist dem Französischen entlehnt und soll andeuten, daß die neue Disziplin etwas mit Information und Technik zu tun habe. Daß sie mit Technik zu tun hat, ist unbestritten, ob sie aber etwas mit Information zu tun hat, ist eine der Fragen, um die gelegentlich gestritten wird – allerdings eher selten, weil sich Informatikwissenschaftler in der Regel wenig für Grundlagenfragen interessieren.

Die Informatik baut also nicht etwa auf der Informationstheorie von Shannon auf?

Überhaupt nicht. Damit hat sie nur ganz am Rande zu tun, also da, wo sie sich mit Leitungen oder Übertragungen auf Leitungen beschäftigt. Shannons Theorie heißt im amerikanischen Original…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Florian Rötzer

Weitere Artikel dieses Autors