Titel: Das neue Bild der Welt · von Herbert W. Franke · S. 229
Titel: Das neue Bild der Welt , 1993

Herbert W. Franke

Informationstheorie und Ästhetik

Um Kunst zu produzieren oder zu konsumieren, bedarf es keiner Theorie. Andererseits hat die Kunst einen hervorragenden Stellenwert in der Kultur, und somit ist die Forderung nach einer theoretischen Basis, die Fragen nach ihrem Ursprung, ihrer Methode und ihrer Wirkung beantworten hilft, verständlich und legitim. Dabei ist als Theorie nicht etwa ein von Künstlern und Künstlergruppen für die eigene Arbeit entworfenes Regelsystem gemeint, sondern eine Theorie im wissenschaftlichen Sinn, die allgemeine und prüfbare Aussagen über den Gegenstand, in diesem Fall über das Phänomen der Kunst, zu machen imstande ist.

Selbst wenn noch keine Definition der Kunst verfügbar ist, steht außer Zweifel, daß es sich um einen Begriff mit vielen Facetten handelt. Demgemäß sind auch viele verschiedene auf Kunst bezogene Fragestellungen denkbar, und eben diesen können verschiedene Theorien angemessen sein. Solche Fragen mögen sich etwa auf die historische Entwicklung beziehen oder auch auf den sozialen Kontext, und daraus ergeben sich Wissenschaftsbereiche wie die Kunstgeschichte und die Kunstsoziologie. Eine andere Betrachtensebene betrifft die Persönlichkeit des Künstlers, z.B. die Erklärung seiner Arbeitsweise und seiner Inhalte aus seiner Lebensgeschichte und aus seinen psychologischen Eigenschaften heraus. Im Gegensatz dazu kann sich das Interesse auch auf den Benutzer richten, auf die Art und Weise, wie er ein Kunstwerk aufnimmt, sich mit ihm auseinandersetzt; daraus ergibt sich eine Wirkungsästhetik, die beispielsweise unter dem Blickwinkel der Gestaltpsychologie stehen kann.

Für die Philosophie ist es sicher kein befriedigendes Verfahren, wenn man ein Phänomen, um es zu erklären, in Teilbereiche zerlegen muß. Der klassischen Denkweise entspricht eher der…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Herbert W. Franke

Weitere Artikel dieses Autors