Gespräche mit Künstlern · von Georg M. Gugelberger · S. 177
Gespräche mit Künstlern , 1975

Georg M. Gugelberger

DOING MY DOINGNESS

EIN INTERVIEW MIT FLUXUS-WEST DIREKTOR KEN FRIEDMAN*

Gug: Ken, fangen wir doch mit deinem eigenen Werk an. Wie süuierst du dein Schaffen?

Ken: Wie meinst du das genau?

Gug: Nun, ich meine du müßtest doch ein Verhältnis zu anderer Gegenwartskunst haben, sei es ähnlicher Kunst oder entgegengesetzter. Mehr oder weniger frage ich nach eventuellen Einflüssen. Du bezeichnest dich als Direktor von Fluxus-West? Also siehst du dich in einem Gruppenverhältnis, oder nicht? Und du sprichst viel von Concept Art? In welchem Verhältnis zu diesem Phänomen steht dein Werk? Wie kamst du zu alldem?

Ken: Das sind viele Fragen auf einmal. Im Grunde genommen, als ich mit meiner Kunst anfing, machte ich eben etwas. Mehr oder weniger ohne viel darüber nachzudenken. Allerdings nur am Anfang.

Gug: Du machst eben, was dir gerade Spaß machte? Du kamst von keiner Kunstschule her? Du hattest keine sogenannte Kunsterziehung hinter dir?

Ken: Nein, überhaupt keine akademische Kunsterziehung. Ich bin eigentlich darüber recht stolz. Ich studierte Erziehungswissenschaften und Psychologie. Ich kam überhaupt nicht von der eigentlichen Kunst her. Mit der Kunst spielte ich eigentlich nur, bis ich dann der Fluxus Gruppe beitrat.

Gug: Du sprichst von einem Beitritt als handelte es sich um einen Klub?

Ken: Nun ja, ich trat wirklich einer Gruppe bei. Und zwar im Jahre 1966 als ich gerade in New York war. Ich wurde eben gefragt, ob ich dieser Gruppe beitreten wolle.

Gug: 1966? Ich kam gerade in die USA. Das war ein recht aktives Jahr. Politisch gesehen. Oberall sit-ins. Stekely Carmichael formulierte die Black Power Bewegung, wenn…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Georg M. Gugelberger

Weitere Artikel dieses Autors