Titel: 150 Jahre Fotografie II , 1976

Les Krims

Geboren 1943 in Brooklyn, New York USA. Studium an der New York City Public School, The Cooper Union und Pratt Institute of Art. Lehrt heute an der State University of New York in Buffalo. Lebt in Buffalo N.Y.

Bekannt wird er mit seinen sehr eigenwilligen, skurrilen, surrealistischen brauntonigen Fotografien, die unverwechselbar seine ‚Handschrift‘ zeigen.

Veröffentlichungen: The Little People of America; The Deerslayers; The Incredible Case of the Stack O’Wheats Murders, 1972; Making Chicken Soup, 1972, Fictcryptokrimsographs, 1975.

Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in USA und Europa.

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang