Titel: 150 Jahre Fotografie II · S. 63
Titel: 150 Jahre Fotografie II , 1976

Ralph Gibson

Geboren 1939 in Los Angeles, Californien USA. Studium in der US-Navy und am San Francisco Art Institute. Auszeichnung: National Endowment for the Arts Fellowship-Grant, 1973.

Seine Fotografien sind Einzelwerke, doch immer unter einem Leitgedanken entstanden und später in selbst verlegten Büchern zusammengefaßt: The Somnambulist, 1970; Déjà Vu, 1973; Days At Sea, 1974. Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in USA und Europa. Portfolio mit 10 Originalfotos aus Days At Sea, 1974. Lebt in New York.

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang