Titel: Das Gartenarchiv · von Lucius Burckhardt · S. 122
Titel: Das Gartenarchiv , 1999

Michel Blazy

Wir haben keinen eigenen Garten, deshalb gehen wir samstags nicht zum Garden-Center, sondern zum Supermarkt. Der Supermarkt ist Blazys Welt, ist sein Garden-Center – denn sein Garten ist das Atelier.
Im Supermarkt gibt es alles. Wer mehr haben will, als es im Supermarkt gibt, ist ein Snob. Es gibt im Supermarkt sogar das, womit Blazy seine Kunst macht, nämlich lebende Organismen. Gewöhnlich nennt man diese Abteilung den Gemüsestand. Nicht nur dort deckt sich Blazy mit Lebewesen ein; auch bei den trocken abgepackten Lebensmitteln gibt es Lebendes: Zum Beispiel Linsen, die dann im Atelier keimen – wenigstens bei Blazy, bei mir vermutlich nicht.
Die Geräte zur Pflege seines Hausgartens kauft Blazy auch im Supermarkt, und zwar am männlichen und am weiblichen Ziel des samstäglichen Ausflugs: im Baumarkt und bei den Küchengeräten. Bei den Küchensachen holt sich Blazy ein Rührwerk, dazu Klosettreiniger, das schäumt so schön. Blazys zusammenbrechende Schaumtürme sind eine Art von Protolebewesen. Noch näher am Leben sind seine Mehlfladen, die er auf den Atelierboden legt,. um einmal abzuwarten. Nach einigen Wochen sehen sie aus wie Pizza, nur möchte man sie nicht essen, und nach weiteren Wochen erleben sie einen eigentlichen Frühling und kurz darauf einen Herbst. Da waren wohl die Linsen drin.

Aber Blazy spürt auch den Mann im Kinde und geht zum Baumarkt einkaufen: Dieses Mal eine Klebspritzpistole und ganz viel glasklaren Leim – welcher Heimschrebergärtner kann da widerstehen? In langen,. glasigen Streifen hängt dann das Gemüse von den Wänden herunter, unterbrochen von leimbedeckten Tomaten: ein geklebter Hausgarten.

Sagen Sie,…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Lucius Burckhardt

Weitere Artikel dieses/r Autors*in