Kunst und Spiel – www.kunstforum.de

Dossier: Kunst und Spiel

News, Hintergründe und Rückblicke

Ist die Kunstwelt der bessere Spielplatz? Das innere Kind des Künstlers, Kurators, Sammlers und Betrachters muss sich nicht mehr verstecken, im Gegenteil, jeder darf es rauslassen, jeder darf spielen! So postuliert Gastherausgeberin Larissa Kikol im vorliegenden Themenband „Die Kunst ist die bessere Kindheit“ und identifiziert die Kunstwelt als Playground, als Ort des Geburtstag-Habens. Ein Moment der positiven Ausnahmen, und da, wo Kinder aus praktischen Gründen noch eingeschränkt sind, kann sich der spielende Erwachsene, der Kind-Künstler (fast) alles erlauben. Ob Malerei, Plastik, ... WEITERLESEN Installationen, Performances, Architektur oder Game Art – vom vandalischen Graffiti-Spielen, über das Malen mit Pobacken beim Kollektiv Gelitin oder dem virtuellen Spiel von Thomas Webb und Anika Meier, das Kindliche wird in diesem Themenband übergreifend ausgelebt. Im Fokus steht die „optimierte Kindheit“ im White Cube, auf Kunstmessen oder im Atelier. So heißt es im eigens für KUNSTFORUM verfassten Spielmanifest: K.U.N.S.T! von Jonathan Meese: „Kunst ist das Kind in dir!“ – LET’S PLAY VERBERGEN


Der aktuelle Themenband:
  • Gastherausgeberin Larissa Kikol erspielt sich ein Interview mit Jonathan Meese und spricht mit Wael Shawky über die Kindheit als Mittel der Ästhetik.
  • In der kommentierten Bilderschau "Kindliche Ästhetik als Stil" von Larissa Kikol werden sechs Positionen von jungen Künstler*innen beleuchtet.
  • Paolo Bianchi diskutiert in seinem Essay "In den Spielzonen der Kindheit" das Kunstwerk als Übergangsobjekt zwischen Innen- und Außenwelt.
  • Ergänzt um spannende Gespräche mit dem Künstler Thomas Webb dem Kollektiv Gelitin und der Architektin Li Xiang.

BÄNDE AUS DEM ARCHIV ZUM THEMA: KUNST UND SPIEL

Aus dem Archiv

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK